Wie der eine oder andere sicher schon gesehen hat, waren umfängliche Baumfällarbeiten zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit  rund um den Skilift an der Pfulb erforderlich. Die Bäume entlang der Lifttrasse und hinter der Pfulbhütte wurden durch ein von uns in Aufrag gegebenes Baumgutachten als besonders störungsanfällig eingeschätzt. Vor allem bei Nassschnee, Starkregen oder Stürme könnten Bäume auf die Lifttrasse oder die Pfulbhütte stürzen und so unsere Gäste gefährden. Damit wir unserer erhöhten Verkehrssicherheitspflicht nachkommen, wurde die Maßnahme im Vorfeld mit der Unteren Naturschutzbehörde abgestimmt, sodass die Belange des Natur-und Artenschutzes in die Planungsüberlegungen miteingeflossen sind und Ende Oktober durchgeführt.